Für die Nutzung unserer Webseite benötigen wir Ihre Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung.
Durch drücken auf "zustimmen" stimmen Sie dieser zu.

Donnerstag, 28. Januar 2021
Notruf : 112

Kraftstoffleitung undicht

Ausgelaufenes Betriebsmittel im Gleis

Am Abend des 02. Dezember 2015 wurden die Feuerwehreinheiten Bingerbrück und Bingen-Stadt zu einem Gefahrstoffeinsatz zum Hauptbahnhof Bingen alarmiert. Vor Ort stellt sich dann heraus, dass durch eine undichte Kraftstoffleitung eines Dieseltriebwagens Kraftstoff austrat und ins Gleisbett tropfte. Der austretende Kraftstoff wurde mit Ölbindemittel abgestreut. Neben der Feuerwehr war auch der Notfallmanager der Deutschen Bahn im Einsatz. Für die Arbeiten am bzw. unter dem Zug wurde der Bahnverkehr kurzzeitig gesperrt. 

 

Tags: Hilfeleistung